Regensburger Tagebuch

Notizen von der nördlichsten Stadt Italiens

Samstag, 20. November 2010

Video von der Heartchor-Premiere

Der Heartchor Regensburg hat seine Premiere für "Songs of Heaven & Hell" hinter sich. Nächster Termin ist der 27. November 2010, dann gibt es noch ein Konzert am 28. November 2010. Von der Premiere gibt es auch ein Video mit Interviews, zu finden auf youtube, oder auch: hier!

Mittwoch, 17. November 2010

„Josef Alzheimer Kulturanstiftung“ vergibt alternativen Förderpreis an Jakob Friedl

Regensburg, 17.11.2010, nachmittags im Auerbräu: In einer launigen und leicht satirischen Preisverleihung hat die eigens dafür gegründete „Josef-Alzheimer-Kulturanstiftung“ heute einen  Kulturförderpreis" an Jakob Friedl verliehen. Das Auer-Bräu war voll, die Stimmung hervorragend, die Ansprachen - wie nicht anders zu erwarten - voller Wortwitz und die schräge musikalische Untermalung exzellent. Im Anschluss lud Mierswa die Anwesenden zu Freibier und zu Kaffe und Kuchen (von Opera) ein: "Alles muss raus!".

http://lh6.ggpht.com/_uzLsIJX7LLU/TOQKsnHbUmI/AAAAAAAACBI/3XryPnZ3CLo/s720/IMG_1233.JPG



Der Preis ging an Jakob Friedl, der in 2009 und 2010 diverse Aktionen zum Deckel und den Katakomben des ursprünglich geplanten Europabrunnens durchgeführt hatte.

Hintergrund er Aktion:  Die Stadt vergibt jährlich sowohl einen Kulturpreis als auch einen Kulturförderpreis, Während der Kulturpreis für 2010 an „Jazzpapst“ Richard Wiedamann verliehen wurde, gab es diesmal keinen Kulturförderpreis. Angeblicher Grund gemäß Zeitungsmeldung: Der neu besetzte Kulturbeirat hatte offenbar nicht genügend Zeit, um Kandidaten vorzuschlagen.


Jakob Friedl

Dienstag, 2. November 2010

Ausstellung des Kunstverein GRAZ e.V.; - Bambini di PRAH-HA

Veranstaltungshinweis:

Bambini di PRA-HA

Heavy Metal - von Jan Mraz

Künstler: Jan Mráz, Aleš Brázdil, Jakub Hubálek, Martin Krajc

Ausstellungseröffnung: Samstag, den 13. November 2010, 20 Uhr


Die Vernissage wird von Filip Cerny, Valentin Stüberl München mit kleinen tschechischen Leckereien unterstützt.

Anschließende Ausstellung: 13. November - 04. Dezember 2010

Ort: KunstvereinGRAZ e.V., Schäffnerstr. 21, Hinterhof

Veranstalter: KunstvereinGRAZ e.V.
Kuratoren: Nadja Plagens und Rayk Amelang