Regensburger Tagebuch

Notizen von der nördlichsten Stadt Italiens

Sonntag, 26. Juni 2011

Dia-Show vom Bürgerfest 2011 bei youtube

Von den Bildern des ersten Tages des Regensburger Bürgerfests 2011 habe ich eine Diashow erstellt und bei youtube eingestellt.


Samstag, 25. Juni 2011

Erste Bilder vom Regensburger Bürgerfest 2011

Freitag abend, die Sonne kommt für kurze Zeit heraus und begrüßt den Beginn des Regensburger Bürgerfests 2011. Hier ein paar Impressionen:


https://lh6.googleusercontent.com/-js1y1WxISUk/TgUfN4hhbwI/AAAAAAAAKFU/lw5X5ywsiBY/IMG_6210_ji.jpg


Freitag, 24. Juni 2011

Heartchor-Auftritt am Bürgerfest

Tipp für Heartchor-Fans: der Chor tritt am Bürgerfest auf, und zwar am 25. Juni in der Oswaldkirche. Die St. Oswald–Kirche befindet sich im "Weißgerbergraben 1", dort wo sie in die Keplerstraße übergeht, also gegenüber dem "Eisernen Steg".


http://www.heartchor.de/UserFiles/bilder/heartchor-logo.gif


Weitere Termine sind dann:


1. Juli 2011: Auftritt beim Sommerfest der Universität: Foyer der Bibliothek, 20 Uhr


15. Juli 2011:  Kleines Sommerkonzert des Heart Chor im Saal der KHG (Kath. Hochschulgemeinde), 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr


16. Juli 2011:  Auftritt beim Chorsommerfest des Singkreis Bernhardswald, ca. 20 Uhr


http://www.heartchor.de/UserFiles/Konzertbilder/Konzert_10.gif

Mittwoch, 22. Juni 2011

Theater auf dem Schiff: Der Kontrabass, von Patrick Süskind

Das Turmtheater Regensburg veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Klingerschiffen derzeit ein interessantes Theaterstück, das während einer Schifffahrt aufgeführt wird: Der Kontrabass, von Süskind.

Es ist eines der meistgespielten Theaterstücke überhaupt, habe ich gehört. Zu Recht. Ich habe das Stück gelesen,  als es in Buchform herauskam, und es gehört seitdem zu meinen Lieblingswerken. "Der Kontrabass" ist ein einaktiger Monolog aus dem Jahre 1981 von Patrick Süskind (schreibt man mit einem s).,  eine berührende, aber gleichzeitig urkomische Komödie.


Dienstag, 21. Juni 2011

Bürgerfest-Aktion: Historischer Brunnen am Kornmarkt

Ein interessantes Programm haben sich die Veranstalter des Bürgerfests für den Alten Kornmarkt ausgedacht. Dabei wird unter anderem der früher dort existierende Brunnen nachgebaut. Dies entnahm ich der neuesten Ausgabe des Donaustrudls.








Alter Kornmarkt (Moltkeplatz) mit Römerturm und Straßenbahn (die gab es 1902-1962)




 



Montag, 20. Juni 2011

Amaro Ameise - da steckt mehr dahinter!

(Fotos rekonstruiert im August 2014)

Amaro Ameise und der Regensburger Stadtgraben am Petersweg - ein Geschichte, die 2006 begann. Damals ergriff er die Initiative, räumte in monatelanger Arbeit systematisch die wilde Müllhalde in diesem Stück ehemaligen Stadtgrabens auf, in die Passanten (und nachts die Betrunkenen) Unrat warfen. Am Ende bearbeite er den Boden und bepflanzte ihn. Die Stadt duldete ihn wohlwollend und er versprach, die denkmalgeschützten Mauerreste  in Ruhe zu lassen.

Amaro Ameise alias Markus Frowein




Nun musste er raus, denn die aktuellen Eigentümer wollen bauen. Die Stadt forderte ihn deshalb auf, den Garten zum 31. Mai 2011 zu räumen (vgl. MZ-Artikel vom 31.Mai, ferner der wesentlich ausführlichere Artikel in regensburg-digital.de).

Ist er nun raus oder nicht?


Ist er nun raus oder nicht, höre ich die Leute fragen? Ja, er ist. Aber er ist noch in Regensburg und ist noch aktiv.  Ich traf ihn beim Aufräumen auf der Jahninselspitze, unterhalb des Grieser Stegs, und unterhielt mich mit ihm.


RetroNova spielt am Regensburger Bürgerfest


Am Sonntag den 26.06 spielt Petra Soden mit Klaus Schwarz im Regensburger Thon-Dittmer-Palais (von 13:30 bis 14:45 Uhr).


RE­TRO­NO­VA aus Re­gens­burg
www.myspace.com/re­tro­no­va­mu­sik oder
www.re­tro­no­va.de



Pe­tra So­den singt be­kann­te Bos­sa No­vas und Jazz­bal­la­den, be­glei­tet von Klaus Schwarz an der Akus­tik Gi­tar­re.
Vor­bil­der sind u. a. As­trud & João Gil­ber­to und An­to­nio Car­los Jo­bim.


Dienstag, 7. Juni 2011

Neue Ausstellung des KunstvereinGRAZ: Der Süden im Norden;

Ausstellungseröffnung: 21. Juni 2011, 20 Uhr


Ausstellungsdauer: 21.06 – 09.07. 2011


Öffnungszeiten: Fr./ Sa. 16:00 bis 19:00 Uhr


Titel der Ausstellung „Der Süden im Norden“





Zwei Künstler aus Nordspanien präsentieren in Süddeutschland eine Bildreise quer durch europäische Städte: Schwarzweißzeichnungen von Alfonso Zapico und farbige Illustrationen von David Pintor.

Neue Ausstellung des KunstvereinGRAZ: "Der Süden im Norden"

Samstag, 4. Juni 2011

Eröffnungsparty “CinEScultura 2011″ im Leeren Beutel

 


Vom 27. Mai bis zum 30. Juni 2011 findet das 4. Spanische Film- und Kulturfestival in Regensburg statt. Organisiert wird das Festival unter dem Titel „cinEScultura 2011“ von Studenten und Dozenten der Universität Regensburg.


Große Eröffnungsparty war heute abend ab 20.00 Uhr bei freiem Eintritt.


https://lh3.googleusercontent.com/-mtqk0rGKzbc/TeliAeisNMI/AAAAAAAAJ_s/H1w7wUptd5I/vlcsnap-2011-06-04-00h17m41s125.jpg


Diverse Ansprachen waren schon vorbei, und die furiose Folkband „Xera“ machte den Auftakt, just zu dem Zeitpunkt, als ich nach der Aufführung des ueTheater-Stücks vom Brandlbräu zum Leeren Beutel wechselte. Leider hatte ich meine Spiegelreflex nicht dabei, sondern nur den Camcorder. Daher die schlechte Qualität der Bilder.