Regensburger Tagebuch

Notizen von der nördlichsten Stadt Italiens

Freitag, 29. November 2013

Spaziergang mit Yorki am alten Eisstadion

26. Oktober 2013, abends: Regensburg am alten Eisstadion mit Blick zum Dom.

Kurzer Nachtspaziergang mit Yorki.  Ein Fahrzeug hielt an: "Eine vielleicht dumme Frage - aber wo ist hier das alte Eisstadion? Hier soll ein Reisebus starten" "Sie sind genau drauf." antwortete ich. Der Parkplatz unter der Nibelungenbrücke am unteren Wöhrd - hier war früher das alte Eisstadion. Es gibt sogar eine Wikipedia-Seite zu diesem Stadion.

Eigentlich eine schöne Spaziergegend. Von hier aus kann man rüber zum Villapark sehen, kann die Kreuzfahrtschiffe beobachten, und kann über die malerische Werftstraße hinauf Richtung Stadtmitte wandern.




Blick von der Werftstraße rüber zur Regensburger Altstadt mit Dom St. Peter (Langzeitbelichtung) Die verwischten Baumzweige kommen von den stürmischen Böen in dieser Nacht.


Der Parkplatz am alten Eisstadion in Regensburg
Linktipp: http://de.wikipedia.org/wiki/Eisstadion_an_der_Nibelungenbr%C3%BCcke


Ein Foto von dem Parkplatz aus alten Zeiten findet man (eher zufällig) auf dieser Webseite der Stadt Regensburg, auf der die möglichen Orte für eine Stadthalle abgebildet waren (Zum Bürgerentscheid 1994):
http://www.statistik.regensburg.de/archiv/2004/buergerentscheid/bilder_03.html

Sonst konnte ich keine alten Bilder finden, auch nicht auf der Webseite des EVR. Aber schlussendlich fand ich noch diese Webseite über die Geschichte des EVR:
Die auf Wikipedia erwähnte Webseite "Geschichte des Eishockey in Regensburg bei evr-fans.de" brachte keine Ergebnisse - die Seite wird nicht mehr gepflegt, der Radiobetrieb des Senders, der hinter der Webseite steht, eingestellt. Ich konnte keine Infos über das Eisstadion finden.


Sehr interessant in diesem Zusammenhang: der Stadtentwicklungsplan der Stadt Regensburg aus 1997 zur geplanten Entwicklung des Unteren Wöhrds:
http://www.statistik.regensburg.de/publikationen/adressbuch/1997-1998_solar_quarter_unterer_woehrd.html