Regensburger Tagebuch

Notizen von der nördlichsten Stadt Italiens

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Bomben auf Regensburg Teil 2

Die Messerschmittwerke waren also der Grund, warum die Gegend in der Nähe des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder so stark bombadiert wurden. Somit sind Bombenfunde dort vorprogrammiert. So auch der Fund am 26. Oktober 2015 in der Dornierstraße im Regensburger Stadtwesten.

Evakuierungsgebiet; Stand 28.10.2015,
Quelle: http://regensburg.de/rathaus/aktuelles/bombenfund-dornierstrasse


Nachfolgend eine Luftbildaufnahme von 1943 aus einem Erkundungsflug vor der Schweinfurt-Regensburg-Mission; mittlerweile bequem einblendbar in google-earth (von den Allierten vor ein paar Jahren an google zur Verfügung gestellt; davor gab es die Bilder im Internet, da die Amis nicht so gschpinnert beim Urheberrecht sind wie die Europäer (wenn es um mit Steuergelden gemachte Bilder geht)


Es gibt  außerdem ein wunderschönes, hochinteressantes Portal von Regensburg, das leider kaum bekannt ist und für das ich hier Werbung machen möchte:
Stadtportal - http://stadtplan2.regensburg.de/tabs.php?tab=stadtportal
Hier kann man unter anderem auch Bombentrichter-Luftaufnahmen (aus der Zeit von wahrscheinlich 1945) auf den Stadtplan (oder eine andere Basis, z.B. Luftbildaufnahmen) einblenden.


Die eingeblendeten Aufnahmen ( so genannte WMS-Layer) ergeben aber eigentlich noch kein aussagekräftiges Bild, wie der Name "Bombentrichter 1945" suggeriert, und sind für Forschungen mit Vorsicht zu genießen.  Zumindest dürfte die Stadt Regensburg bei  offiziellen Anfragen zur Kampfmittelbelastung nicht auf diese Seite verweisen, wie Kritiker meinen. Das Problem ist nämlich, dass diese Bilder NICHT datiert sind und auch NICHT flächendeckend das Stadtgebiet erfassen, und dass sie nur  notdürftig georeferenziert sind!.Auf diesem Weg kommen schnell Trugschlüsse zustande. Profis nehmen solche Aufnahmen aber sowieso nur als Ausgangspunkt (siehe auch http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/2015-das-jahr-der-bombenfunde-21179-art1299761.html)   Glauben Sie also nicht, Sie könnten jetzt mit Hilfe der Bilder über die Vorgänge im Westen urteilen.






Man kann und sollte nur einzelne Layer zuschalten und nicht alle, da durch die Überdeckungen manchmal gute, scharfe Aufnahmen durch schlechtere überdeckt werden. Für Prüfening müssen Sie das Bild 2099 zuschalten.
 



Fundort Dornierstraße- Bombenfund im Oktober 2015.



Die Bombe wurde im Keller eines abgerissenen Gebäudes in der Dornierstraße 2 gefunden. Es gab wohl vorher ein Kampfmittel-Gutachten, das in solchen Fällen üblich und Pflicht ist; dieses Gutachten aber irrte sich.

Was war eigentlich vorher auf dem Gelände, auf dem jetzt Neubauten geplant sind? Angeblich die Schirmfabrik Gref (www.grefschirm.com). Sie hatten eine ansehnliche Bungalow-Villa im Garten (im Bayernatlas noch sichtbar). Der Eigentümer ist verstorben, jetzt gehört es ebenso wie einige weitere Gebäude in dem Umfeld einer Erbengemeinschaft.



Man kann das ganze Blickfeld vergrößern, indem man mit der Maus an der unten rechten Ecke zieht (wenn die Maus quietscht, dann haben Sie die falsche erwischt).





Ein weiteres Luftbild von der Bombardierung des Messerschmitt-Geländes 1943, gefunden auf www.luftarchiv.de



 Eine Foto, das das Gebiet nach der Bombardierung zeigt (gefunden auf missinginaction.be)

Norden und Süden vertauscht


Luftfoto von Prüfening nach einer späteren  Bombardierung im Februar 1945 (so genannte "Big Week")  (links ist Süden, rechts Norden).

Bombardierung Prüfening Februar 1945


Messerschmittwerke nach dem Luftangriff

Während des Luftangriffs auf Regensburg 1943





Das Video

Ein Video der Airforce über die Schweinfurt-Regensburg-Mission gibt es an zahlreichen Orten auf youtube, z.B. hier: https://www.youtube.com/watch?v=tMCMTuuTfDg

Man könnte es einbinden. Ich habe es nicht getan. Ich fand es nicht sehr schön. Nur ein paar Screenshots sind hier.












Lesetipps bzw. Linktipps:



http://stadtplan2.regensburg.de/tabs.php?tab=stadtportal

http://www.mittelbayerische.de/fotos/bilderstrecken/bayern/historische-bilder-messerschmitt-in-regensburg-22052-gal28059.html?article.id=1224952



https://www.youtube.com/watch?v=tMCMTuuTfDg

http://mobil.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Hollywood-spuert-Bomben-Hagel-auf-Regensburg-nach;art1172,20063
von Christian eckl

http://www.regensburger-tagebuch.de/2015/07/luftangriffe-auf-regensburg.html

http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/man-findet-roemermauern-oder-bomben-21179-art1299759.html
von Marion Koller

http://www.tvaktuell.com/bombenfund-im-regensburger-westen-151281/

http://www.tvaktuell.com/mediathek/video/bombenfund-pressekonferenz/

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Das-gibt-es-zur-Bombe-bei-den-Barmherzigen-Bruedern-derzeit-zu-wissen;art1172,333388
von Felix Bonn

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Relikte-aus-dem-Zweiten-Weltkrieg-und-die-Folgen-nach-ueber-70-Jahren;art1172,311952 von Ursula Hildebrandt

https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Double_Strike

http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/40000-bomben-fielen-auf-regensburg-21179-art1089922.html  von Davina Lang

Zur Technik der Layer:

https://de.wikipedia.org/wiki/Web_Map_Service