Regensburger Tagebuch

Notizen von der nördlichsten Stadt Italiens

Mittwoch, 1. Mai 2019

KunstSchauNacht Kallmünz am 25. Mai 2019





Alle paar  Jahre  wieder:  die  so genannte KunstSchauNacht in Kallmünz. Bisher stets lohnenswert.

Kunstschaunacht Kallmünz
 25. Mai von 16:00 – 20:00

Hier kann man sich detailliert über die vielen Angebote informieren: KunstSchauNacht26.03C

Offenbar machen diesmal besonders viele Künstler ihre Ateliers auf. Die Beispiele in diesem Katalog machen wirklich Lust auf Kunst.

Daneben gibt es Musik an mehreren Stellen. Interessant dürfte auch eine Lichtprojektion von Thomas Neumeier sein  mit dem Titel "… und nachts fliegen die Fische über Kallmünz":  Vom Kirchturm aus werden über Umlenkspiegel die Lichtprojektionen von Fischen über  Kallmünz gleiten. Dabei geht es um Darstellungen aus dem Kräuterbuch von Balthasar Ehrhart von 1737 „von allerley grossen und kleinen Fischen deß Meers und anderer süssen Wasser.“


Die KunstSchauNacht gibt es offenbar mittlerweile nur noch alle drei Jahre (früher waren es mal zwei Jahre).

Dann verwandelt sich Kallmünz  in ein großes Atelier. Es öffnen Galerien, Garagen und Hinterhöfe, um Kunst in einem besonderen Ambiente zu präsentieren. die Palette ist wie immer bunt: Malerei, Skulptur, Fotografie, Kurzfilme und Installationen von arrivierten Künstlern, aber auch Werke der SchülerInnen der J.-B.-Laßlebenschule und der Kinderkrippe „Kalle“.



Die Kunstschaunacht hatte ich 2011 und 2013 dokumentiert (2016 war ich nicht dort):


Zu 2013:
https://www.regensburger-tagebuch.de/2013/05/bilder-von-der-kunstschaunacht-kallmunz.html

Zu 2011:
https://www.regensburger-tagebuch.de/2011/05/bilder-von-der-kunstschaunacht-in.html
Hier ist eine Slideshow meiner Fotos aus 2011. Man kann sie auf youtube ansehen (https://www.youtube.com/watch?v=ajwf6s0a_O4) oder, solange die Einbindung klappt, auch gleich hier:





...